Online – Vortrag – Die chinesische Volkswirtschaft in der Corona-Krise – Impact und Bewältigungsstrategien


Online-Vortrag mit anschließender Diskussion
von Prof. Dr. Markus Taube, Universität Duisburg-Essen
präsentiert durch den Arbeitskreis Wirtschaft der GDCF Düsseldorf

Die chinesische Volkswirtschaft befand sich bereits in einer kritischen Lage als die Corona-Epidemie das Land und später die gesamte Welt erfasste. Was folgte war ein ökonomischer Kollaps, der zu einem in der neueren Geschichte einzigartigen Einbruch der wirtschaftlichen Aktivität führte. Aktuell fahren chinesische Unternehmen die Produktion weder hoch und nimmt die Volkswirtschaft wieder Fahrt auf. Was für Bewältigungsstrategien verfolgen Staat und Unternehmen in China, um sich aus der Krise wieder herauszuziehen? Welche langfristigen Schäden und Strukturverschiebungen werden zurückbleiben?

 

Über den Referenten:
Prof. Dr. Markus Taube ist Inhaber des Lehrstuhls für Ostasienwirtschaft / China der Mercator School of Management. Er ist Direktor der IN-EAST School of Advanced Studies an der Universität Duisburg-Essen und leitet zudem als Ko-Direktor das Konfuzius Institut Metropole Ruhr, eine deutsch-chinesische Einrichtung zur Förderung des Kulturaustauschs und zivilgesellschaftlichen Dialogs. Er ist derzeit zudem als Gast-Professor an den Universitäten Nankai (Tianjin, VR China) und Ca’Foscari (Venedig, Italien) tätig.

Nach dem Studium der Sinologie und Volkswirtschaftslehre in Trier und Wuhan (VR China) promovierte er an der Ruhr Universität in Bochum. Für seine Dissertation wurde er mit dem Walter-Eucken Preis ausgezeichnet. Zwischen 1996 und 2000 war er am ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München, tätig. Er ist Gründungspartner von THINK!DESK China Research & Consulting.

 

Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenlos. Sie benötigen zur Teilnahme einen PC oder ein Notebook.

Anmeldungen an info@gdcf-duesseldorf.de werden bis zum 26.05.2020 um 15 Uhr angenommen. Sie erhalten noch am gleichen Tag eine Teilnahmebestätigung mit den Zugangsdaten zum Online-Vortrag.

Zur Durchführung der Veranstaltung verwenden wir „Zoom“. Sie brauchen dieses Programm nicht vorher zu installieren, sondern können dies bei der Einwahl zur Veranstaltung herunterladen.

Wir freuen uns darauf, Sie im virtuellen Veranstaltungsraum begrüßen zu dürfen!

 


2020年5月27日 周三下午19:30-总时长约60分钟
在线讲座+讨论环节

新冠疫情下的中国经济——影响和应对策略

当新冠疫情席卷全中国乃至全世界时,中国经济已经处于危急状况。随后发生的是经济崩溃,导致近期历史上最严重的经济下滑。中国企业正在恢复生产,经济也再次加快了速度。中国政府和中国企业正在采取哪些应对策略来摆脱危机?将会有哪些长期损害和引起结构性变化呢?

演讲者:杜伊斯堡-埃森大学的Markus Taube教师

关于演讲者
马库斯·陶伯教授(Prof.Markus Taube)担任墨卡托管理学院东亚经济学/中国系主任。他是杜伊斯堡-埃森大学IN-EAST高级学院的院长,还是鲁尔都市孔子学院的联合院长。他目前还是南开大学(中国天津)和吉林大学(中国长春)的客座教授。

在特里尔和武汉(中国)学习汉学和经济学后,他在波鸿的鲁尔大学攻读博士学位。由于他的论文,他被授予沃尔特·欧肯奖。从1996年到2000年,他在慕尼黑Ifo经济研究所工作。他是THINK!DESK中国研究与咨询机构的创始合伙人。

 

参加是免费的。您需要准备一台PC或笔记本电脑。

请通过info@gdcf-duesseldorf.de报名,报名时截止时间为2020年5月26日下午15点。报名后在同一天,您将收到参与确认以及在线讲座的相关信息。

我们使用“Zoom”来进行在线会议。您不需要事先安装此程序,可以在拨入活动时下载它。

我们期待着您光在线会议!

 


VERANSTALTUNGSDATEN:

  • Datum: Mittwoch, 27.05.2020
  • Zeit: 18:30 - 19:30 Uhr
  • Kosten:
  • Ort: siehe Veranstaltungstext,
    siehe Veranstaltungstext, siehe Veranstaltungstext



      Veranstaltung direkt in den Google-Kalender eintragen: 0
      Oder als iCal für z.B. Outlook öffnen/speichern (ACHTUNG - Bei Veranstaltungen, die in der Sommerzeit liegen, ist die Zeitangabe beim Export um eine Stunde verschoben. Wir arbeiten an einer Lösung): iCal

      Zurück zur Veranstaltungsübersicht »