Wandertag – Im Hohen Venn


Ein gemeinsamer Wandertag mit Mitgliedern und Freunden
der ASBC – Asian Social Business Community e V. und der GdCf – Gesellschaft der Chinafreunde Köln e.V.

  • Datum: Sonntag, der 10. September 2017 – ab 10:45 Uhr. Wir starten pünktlich!
  • Route: Die Wanderung geht durch das größte Hochmoor in Mitteleuropa, eine seltene unberührte Naturlandschaft. Wir laufen auf Holzplanken, über Trampelpfade und befestigte Wege über die Hochebene wieder zurück zum Ausgangspunkt.
    Flüsse und Bäche führen Moorwasser. Seltene Pflanzen säumen den Weg. Bis ins 19. Jahrhundert galt das Moor als unpassierbar.
  • Gesamtlänge: 14 km
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Gaststätte Baraque Michel, N68, zwischen Eupen und Malmedy, Belgien
    Anfahrt über die Autobahn Richtung Lüttich (E40), Ausfahrt Nr. 39 Eynatten, in Belgien, dann weiter der N68 Richtung Eupen, Malmedy folgen (Fahrzeit ab Düsseldorf etwa 80 Min.).
  • Kleidung: Wanderschuhe (knöchelhoch); je nach Wetter Schirm/Regenschutz, Sonnenhut

Wir gehen bei jedem Wetter, auch bei Regen. Daher Regenjacke/Schirm oder Sonnenhut in den Rucksack packen. Getränk und Picknick mitnehmen.

Kontakt: Anmeldungen bis spätestens 5 Tage vor Beginn bei:
Astrid Schütze – a.schuetze@gdcf-duesseldorf.de


VERANSTALTUNGSDATEN:

  • Datum: Sonntag, 10.09.2017
  • Zeit: 10:45 - 17:00 Uhr
  • Kosten: siehe oben
  • Ort: siehe Veranstaltungstext,
    siehe oben, Düsseldorf (Kartenansicht nicht verfügbar)