Abseits der Touristenpfade – Weltkultur- und Weltnaturerbestätten in China


Vortrag mit Lichtbildern von Sven Meyer, Frankfurt

Yunan Dali – Drei Pagoden – Copyright FVA China

Naturlandschaften und Zeugnisse früherer Kulturen von außergewöhnlicher Bedeutung zählen zum UNESCO-Welterbe. Zum Welterbe in China gehören (Stand 2018) 52 UNESCO-Welterbestätten, darunter 36 Stätten des Weltkulturerbes, 12 Stätten des Weltnaturerbes und 4 gemischte Kultur- und Naturerbestätten. Weitere 60 Kandidaten stehen auf einer noch zu prüfenden Liste.

Neben den Welterbestätten wie Große Mauer, Kaiserpaläste und Sonnerresidenzen, die Terrakottaarmee in Xian und den Potalapalast in Lhasa sind die Berge Taishan, Huangshan und Emeishan zusammen mit dem Tal von Jiuzhaiguo und den Kalksinterterassen von Huanglong wohl die bekanntesten.

Aber wer kennt schon die Altstadt von Pingyao, das uralte Bewässerungssystem Dujiangyan, die traditionellen Dörfer Xidi und Hongxun, die Karstlandschaft von Wulong, die Tulou-Lehmrundbauten in Fujian, die zahlreichen Klöster im Wutai-Gebirge, die farbenfrohen Danxia-Landschaften in fünf Provinzen oder Xanadu, die ehemalige Hauptstadt des Mongolenherrschers Kublai Khan? Oder den Kaiserkanal, das Qinghai-Plateau und den Kokonorsee?

Einige der bei uns kaum bekannten Welterbestätten werden im Vortrag vorgestellt und animieren Sie vielleicht zu Ihrer nächsten Reise?

Über den Referenten:
Sven Meyer studierte Publizistik und Politik an den Universitäten Mainz und Essen. Schon zu dieser Zeit sammelte er Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing bei einer internationalen Netzwerkagentur in Düsseldorf. Auslandserfahrungen sammelte er bei verschiedenen Aufenthalten vor allem im asiatisch-pazifischen Raum. Während dieser Zeit war er als freier PR-Berater für deutsche Unternehmen und freier Journalist tätig. Hinzu kommen vier Jahre Agenturerfahrungen in renommierten Agenturen. Zur Zeit arbeitet er für das Fremdenverkehrsamt Chinas in Frankfurt/M.


VERANSTALTUNGSDATEN:

  • Datum: Dienstag, 18.09.2018
  • Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
  • Kosten: 3,- € (für GDCF-Mitglieder freier Eintritt)
  • Ort: Intern. Bildungszentrum DIE BRÜCKE, Vortragssaal, 3. OG,
    Kasernenstr. 6, 40213 Düsseldorf

      Lade Karte ...
















      Veranstaltung direkt in den Google-Kalender eintragen: 0
      Oder als iCal für z.B. Outlook öffnen/speichern (ACHTUNG - ZEITANGABE BEIM EXPORT IST UM EINE STUNDE VERSCHOBEN. WIR ARBEITEN AN EINER LÖSUNG): iCal

      Zurück zur Veranstaltungsübersicht »